News im Detail | I

.

.

.

.

Neues Flutlicht am Sportplatz Ziemetshausen ‐ Umrüstung auf LED ‐ Technik

 

Nunmehr über 20 Jahre ist es bereits her, dass der Trainingsplatz des TSV Ziemtshausen mit einem unterhaltsamen Benefizspiels

eingeweiht wurde. Damals waren die technische Ausstattung der Fluchtlichtanlage natürlich auf dem neuesten Stand.

 

Die technischen Möglichkeiten haben sich aber schnell weiterentwickelt. So sind zwar die Lichtmasten noch in einem einwandfreien

Zustand, die Lampen jedoch inzwischen veraltet sowie störungs- und reparaturanfällig.

 

In nächster Zeit wäre mit größeren Ausfällen der Lampen zu rechnen, was den Trainingsbetrieb bei Dunkelheit sehr einschränken würde,

von Fluchtlichtspielen gar nicht zu reden. Basierend auf diesen Aussichten hat sich der Vorstand des TSV Ziemetshausen die Mühe gemacht,

die Kosten und den Aufwand für den Birnentausch bzw. Reparaturen zusammenzustellen. Wobei zu bedenken ist, dass die auszutauschenden

Lampen nicht mehr dem heutigen technischen und ökologischen Standard entsprächen. Dieser Zusammenstellung wurden Angebote für die

Umrüstung der Lampen auf LED-Technik gegenübergestellt.

 

Und so nahm sich die Vorstandschaft der Aufgabe an, dieses Projekt zu verwirklichen. In der Jahreshauptversammlung 2022 wurde dieses

per Mehrheitsbeschluss genehmigt und so wurde die Umsetzung in die Wege geleitet.

 

Zur Finanzierung des Projektes hat der Verein die sich bietenden Möglichkeiten der Bezuschussung ausgeschöpft. Grundlagen der

Finanzierung sind: Eine Zuwendung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, bereitgestellt aus Mitteln

der Nationalen Klimaschutzinitiative. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit

2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein

breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven

Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes

vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Zudem wurden die beantragten Zuschüsse für die neue Anlage durch den BLSV sowie die Marktgemeinde Ziemetshausen zugesagt, sodass

der Verein die verbleiben Kosten des ca. 30.000 Euro Projektes ohne Risiken stemmen kann.

 

Nun geht hoffentlich alles ganz schnell und die Projektverantwortlichen hoffen, die neue Fluchtlichtanlage bereits im kommenden

Frühjahr in Betrieb nehmen zu können.

 

 

Projekt-Details:

 

„KSI: Sanierung der Flutlichtanlage auf dem Gelände des TSV Ziemetshausen e.V.“

 

Förderkennzeichen: 67K20850

Laufzeit: 01.10.2022 – 30.09.2023

Partner: ZUG – Zukunft Umwelt Gesellschaft

→ Projektträger für das BMWK

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.

Gemeinde Ziemetshausen

Elektro Stammel, Ziemetshausen

SITECO GmbH, offizieller Lichtpartner des BLSVs

 

.

Neuer Aquafit Kurs des TSV Ziemetshausen innerhalb weniger Tage ausgebucht

 

Mit der ausgebildeten Wasserfitness Trainerin Julia Vieira eröffnete sich für den TSV Ziemetshausen eine weitere Möglichkeit, sein Kursangebot auszubauen. Schnell wurde man sich einig und ging voller Euphorie in die Planung des ersten 10 Wochen Kurses, welcher im Januar 2023 im Hallenbad Thannhausen anlaufen wird. Und dieses Engagement hat sich gelohnt. Innerhalb weniger Tage waren alle Kursplätze vergeben.

Doch was kann man sich unter dieser Art von Fitness überhaupt vorstellen? AquaFitness ist eine Form der Wasser-Gymnastik. Durch das leichte und schwerelose Element werden alle Muskelpartien optimal gestärkt und stabilisiert, aber nicht überbeansprucht. Ein besonders schonendes Training im Wasser zum Abtauchen und Abschalten. Das Aquafitness von Julia verbessert nicht nur deine Ausdauer, sondern ist auch super abwechslungsreich und für jeden schwimmtaugliche Wasserliebhaber geeignet.

Sobald feststeht, wann das Hallenbad in Thannhausen im kommenden Herbst seine Pforten öffnen wird, wird man gemeinsam in die Planung des nächsten Kurses gehen. Dieser wird dann wieder über den Verein direkt angeworben werden.

Druckversion | Sitemap
© TSV Ziemetshausen e.V.